Kölsche Megahits

18,42
Preis inkl. MwSt.
Preisvergünstigungen


Im Kölner Karneval sind Lieder in Mundart seit jeher unverzichtbares Element der verschiedenen närrischen Veranstaltungen. Der große Durchbruch - weit über die Grenzen der Domstadt hinaus - gelang jedoch BAP mit Leadsänger Wolfgang Niedecken. Vor allem „Verdamp lang her“ war ein Meilenstein für die bundesweite Verbreitung von Musik mit Texten in Mundart. In ähnlicher Weise haben sich die „Höhner“ und auch „Brings“ in dieser Hi sicht verdient gemacht und sind mittlerweile überall anerkannte Botschafter von Rock und Pop „op Kölsch“. Im Medley wird vor allem auf den Party-Aspekt Wert gelegt, die Mitsing-Parts stehen deshalb deutlich im Fokus der Produktion. 4 Startpunkte, Vocalist, optimale Textdarstellung und eine druckvolle Programmierung, sind selbst - verständlich wieder beliebte Bestandteile dieser MM-Top-Produktion.
TIPP: Die absoluten Top Hits der drei bekanntesten Kölner Bands! Zugreifen!
HINWEIS: „Viva Colonia“ ist auch Element vom „Ladioo-Partymix“

Folge: „VERDAMP LANG HER“
„KÖLSCHE JUNG“
„VIVA COLONIA“

Spielzeit: 5:35 min.

Spurbelegung:
# 1: Synth (Melodie)
# 2: E - Bass
# 3: Synth (Atmosphere)
# 4: Distortion Guitar #1
# 5: Fläche (Pad-Sound)
# 6: E - Piano
# 7: Akkordeon (nur Song #3)
# 8: Distortion Guitar #2
# 9: Organ
# 10: Drums
# 11: Synth (Saw Wave)
# 12: Synth (Bass & Lead)
# 13: Clean Guitar (Song #1) – Brass (Song #3)
# 14: Reverse Cymbal
# 15: Steelstring Guitar mit Plektrum (Ty-Gen)
# 16: Vocalist

Style: 80's Rock / Pop-Shuffle – Tempo: 136 - 143 – Tonarten: G / Eb / G

Weitere Produktinformationen

Ausführliche Hörprobe direkt hier: Herunterladen

Diese Kategorie durchsuchen: MM-Medleys