Mack The Knife - Bobby Darin


Mack The Knife - Bobby Darin

9,00
Preis inkl. MwSt.
Preisvergünstigungen


Die Moritat von Mackie Messer ist eine von Bertolt Brecht getextete und von Kurt Weill vertonte Episode aus dem Theaterstück „Die Dreigroschenoper“ von 1928. Das beliebte Bänkellied gilt heute als das bekannteste und am meisten „gecoverte“ Stück dieser Oper. International bekannt wurde die Melodie unter dem Titel „Mack The Knife“ in der englischen Textfassung von Marc Blitzstein. Auch Bobby Darin griff den Titel für eine LP auf, doch wegen der intensiven Airplay-Einsätze wurde er auf Druck der Radio-Stationen als Single ausgekoppelt. Zusammen mit dem Orchester von Richard Wess enstand im Dezember 1958 eine Jazz-beeinflusste Version, die sich nach Veröffentlichung im August 1959 insgesamt 3,5 Millionen mal verkaufte. Die im Swingstil gehaltene Fassung von Bobby Darin (U.S.A & U.K. Platz #1) entwickelte sich damit zur erfolgreichsten Cover-Version aller Zeiten.
Eine kraftvolle Programmierung, die viel Live-Feeling transportiert, 4 Startpunkte und eine perfekte Text- und Akkord-Ausarbeitung sind darüber hinaus wieder beliebter Standard bei dieser MMM-Top-Produktion.

TIPP: Ganz stark! Enorm beliebt beim Publikum! Weltklasse!

Spielzeit: 3:04 min.

Spurbelegung:

 #1: Tenorsaxophon (Melodie) 
 #2: E-Bass
 #3: Sax Ensemble soft
 #4: Sax Ensemble hard
 #5: Synth Strings (Pad-Sound)
 #6: Trombone
 #7: Brass #1
 #8: Brass #2
 #9: Piano (Begleitung)
#10: Drums
#11: Trompete Solo
#12: Piano (Fills – Improv.)
#13: Jazz Guitar
#14: Taiko 
#15: -
#16: -


STYLE:  Bigband Swing   ----  TONARTEN: Bb/H/C/Db/D/Eb   -----     TEMPO: 164

Weitere Produktinformationen

Ausführliche Hörprobe direkt hier: Herunterladen

Diese Kategorie durchsuchen: MM-Top-Hits