Sehnsuchtsmelodie - Walter Scholz


Sehnsuchtsmelodie - Walter Scholz

9,00
Preis inkl. MwSt.
Preisvergünstigungen


Walter Scholz (*1938 in Arolsen – Hessen-Nassau) spielte bereits mit sechs Jahren im Posaunenchor. Nach seinem Schulabschluss besuchte er die Orchesterschule Siegerland, wo er das Staatsexamen in Musik ablegte. Mit 17 Jahren war er bereits Trompeter am Staatstheater in Detmold. Weitere Stationen waren Mainz, Darmstadt und die Münchener Philharmoniker. 1962 wurde er erster Trompeter beim Sinfonieorchester des Südwestfunks Baden-Baden. Zusätzlich war er häufig als Solist tätig. Vor allem durch die Interpretationen der „Teufelszunge“ oder des „Alten Dessauer“ machte Walter Scholz auf sich aufmerksam, doch auch die ruhigeren Kompositionen, wie z.B. die vorliegende „Sehnsuchtsmelodie“ aus dem Jahr 1984, wurden zu gefragten Hits. Weltweit verkaufte er 15 Millionen Tonträger, erhielt zehn Goldene- und drei Platin-Schallplatten. Herbert von Karajan bezeichnete ihn einst als „Jahrhundert-Trompeter“. Im Midifile gibt es wieder 4 Startpunkte, sowie eine ausdrucksstarke, gefühlvolle Programmierung.
TIPP: Schöner langsamer Walzer im Trompeten-Arrangement – top!!!

Spielzeit: 3:18 min.


Spurbelegung:
# 1: Trompete
# 2: E - Bass
# 3: Synth (Brightness)
# 4: Synth (Atmosphere)
# 5: Fläche (Pad-Sound)
# 6: Steelstring Guitar mit Plektrum (Ty-Gen)
# 7: Steelstring Guitar (Mandoline)
# 8: Muted Guitar
# 9: Strings
# 10: Drums
# 11: Piano
# 12: Brass
# 13: Clean Guitar
# 14: Choir Aahs
# 15: Akkordeon
# 16: –


Style: Langsamer Walzer – Tempo: 92 – Tonart: Bb-Dur

Weitere Produktinformationen

Ausführliche Hörprobe direkt hier: Herunterladen

Auch diese Kategorien durchsuchen: MM-Midifiles, MM-Top-Hits