Kufsteinlied - Siggi's Band


Kufsteinlied - Siggi's Band

8,77
Preis inkl. MwSt.
Preisvergünstigungen


Karl Ganzer (1920-1988) war ein österreicher Komponist und Musiker, der den Tiroler Ort Kufstein mit seiner Komposition weltbekannt machte. Als musikalischer Autodidakt ohne jegliche Musikausbildung und Notenkenntnisse, legte er sich mit seiner Steirischen Harmonika bereits in jungen Jahren durch Zuhören und Mitspielen ein umfangreiches Repertoire zu. Nach dem Krieg trat er dann teils im Duo, teils mit der Gruppe „Pendlstoana“ in Gaststätten auf, dabei entstand auch die Idee zum heute weltbekannten Kufsteiner Lied, in der Urform übrigens im 4/8-Takt. Der endgültige Durchbruch gelang erst Anfang der 1960er Jahre – nunmehr im 3/4-(Schunkel) Takt - vor allem durch Aufnahmen des Jodlerkönigs Franzl Lang und anderer bekannter Künstler der volkstümlichen Szene, wie etwa Maria und Margot Hellwig. Das Lied ist eines der meistverbreiteten und meistgespielten Musikstücke der volks-tümlichen Musik mit weit mehr als 100 Millionen verkaufter Tonträger. Im Midifile gibt es vier Startpunkte, Vocalist, eine optimale Text-und Akkorddarstellung und eine passende, MM-Spezial-Programmierung.
TIPP: Walzer mit hohem Bekanntheitsgrad – gehört zum Basis-Repertoire!
HINWEIS: „Das „Kufsteinlied“ ist auch Element des MM-Medleys „Walzer-Giganten“

Spielzeit: 3:30 min.

Spurbelegung:
# 1: Pedal Steel (Melodie)
# 2: E - Bass
# 3: Jazz Guitar (2.Stimme)
# 4: Brass
# 5: Fläche (Pad-Sound)
# 6: Steelstring Guitar
# 7: Plektrum-Geräusche (Ty-Gen)
# 8: Nylonstring Guitar
# 9: Akkordeon (Begleitung)
# 10: Drums
# 11: Steirische Harmonika
# 12: Trompete
# 13: Klarinette
# 14: Muted Guitar
# 15: Synth (Brightness)
# 16: Vocalist

Style: Walzer – Tempo: 193 – Tonart: G-Dur / Ab-Dur

Weitere Produktinformationen

Ausführliche Hörprobe direkt hier: Herunterladen

Diese Kategorie durchsuchen: MM-Top-Hits