Looking For Freedom - David Hasselhoff

8,77
Preis inkl. MwSt.
Preisvergünstigungen


„Looking For Freedom“ wurde erstmals im Jahr 1978 vom eher unbekannten Sänger Marc Seaberg veröffentlicht und erreichte damals Platz 16 in den deutschen Charts. Die Komposition stammt von Jack White, der noch im selben Jahr mit „Auf der Straße nach Süden“ eine deutsche Fassung mit Tony Marshall auf den Markt brachte. Der ganz große Erfolg stellte sich jedoch mit der Neuaufnahme von David Hasselhoff („Knight Rider“) im Jahr 1989 ein, die etwa zeitgleich mit der Fall der Berliner Mauer veröffentlicht wurde. „Looking For Freedom“ erhielt dadurch textlich eine ganz besondere Bedeutung und erreichte den Status einer Freiheitshymne. Der Song entwickelte sich im Jahr 1989 in Deutschland und der Schweiz zur meistverkauften Single und stand in Deutschland acht Wochen auf Platz #1 der Charts. Eine Vocalist-Spur, vier Startpunkte und beste Text-und Akkorddarstellung sind wieder beliebte Elemente dieses MM-Midifiles.
TIPP: Ohrwurm vom feinsten! Ein Oldie, der in jedes Entertainer-Programm gehört!
HINWEIS: Transpositionen nach unten sind problemlos möglich!

Spielzeit: 3:15 min.

Spurbelegung:
# 1: Synth (Melodie)
# 2: Fingered Bass
# 3: Synth (Brightness)
# 4: Synth (Saw Wave)
# 5: Analog Pad
# 6: Bright Piano
# 7: Clean Guitar
# 8: Muted Guitar
# 9: Synth (Bass&Lead)
# 10: Drums
# 11: Strings #1
# 12: Choir Aahs
# 13: Strings #2 (Ty-Gen / Megavoice)
# 14: Reverse Cymbal
# 15: Synth (Atmosphere)
# 16: Vocalist

Style: Pop Schlager – Tempo: 125 – Tonart: C-Dur

Weitere Produktinformationen

Ausführliche Hörprobe direkt hier: Herunterladen

Diese Kategorie durchsuchen: MM-Top-Hits