Dahoam is dahoam - Zillertaler Schürzenjäger


Dahoam is dahoam - Zillertaler Schürzenjäger

9,00
Preis inkl. MwSt.
Preisvergünstigungen


Als im Jahr 1973 die „Zillertaler Schürzenjäger“ als volkstümliches Trio gegründet wurden, konnten sich Peter Steinlechner, Alfred Eberharter und Willy Kröll nicht einmal im Traum vorstellen, dass 25 Jahre später an die 100.000 Menschen zum legendären Open Air nach Finkenberg im Zillertal pilgern würden. 1986 wurde die Besetzung zum Quartett erweitert, Freddy Pfister übernahm das Kommando an den Tasten (Akkordeon-Keyboards). Als im Jahr 1989 mit Patrick Cox ein genialer (Rock)-Schlagzeuger für die Schürzenjäger-Idee gewonnen werden konnte, war die „Rebellion in den Alpen“ nicht mehr aufzuhalten. Eine neue, moderne, rockige Interpretation von volkstümlicher Musik war geboren, heutzutage gerne auch als Volxx-Rock bezeichnet. Die 1991 veröffentlichte Polka „Dahoam is dahoam“ besingt die Liebe zur Zillertaler Heimat und wird sicherlich jede volkstümliche Setliste bereichern. 4 Startpunkte, Vocalist, eine übersichtliche Text-und Akkord-Darstellung und ein fein programmierter Zillertaler Polka-Groove, sind wieder beliebte Elemente dieses Midifiles.
TIPP: Fetzige Polka für's volkstümliche Repertoire!!
Hinweis: Dahoam is dahoam“ ist auch Element des MM-Medleys „Schürzenjäger Polka-Kracher“. Die Polka bleibt selbst bei reduziertem Tempo „schneidig“ und ist deshalb auch zum Tanzen bestens geeignet!

Spielzeit: 3:00 min.

Spurbelegung:
# 1: Akkordeon (Melodie)
# 2: E - Bass
# 3: Steirische (Melodie)
# 4: Klarinette (2.Stimme)
# 5: Fläche (Pad-Sound)
# 6: Steelstring Guitar
# 7: Plektrum-Geräusche (Ty-Gen)
# 8: Nylonstring Guitar
# 9: Tuba / Bariton
# 10: Drums
# 11: Akkordeon (Oberkrainer-Begleitung)
# 12: Xylophon
# 13: Clean Guitar
# 14: Synth (Atmosphere)
# 15: Distortion Guitar
# 16: Vocalist

Style: Polka – Tempo: 148 – Tonart: F / C / G

Weitere Produktinformationen

Ausführliche Hörprobe direkt hier: Herunterladen

Auch diese Kategorien durchsuchen: MM-Midifiles, MM-Top-Hits