Du hast ja Tränen in den Augen - Ramon Roselly


Du hast ja Tränen in den Augen - Ramon Roselly

8,77
Preis inkl. MwSt.
Preisvergünstigungen


Ramon Roselly (bürgerlich: Ramon Kaselowsky) gewann am 4.April 2020 das Finale der RTLCastingshow DSDS mit mehr als 80 % der Stimmen. Dieser eindrucksvolle Sieg hatte sich bereits die ganze Staffel über abgezeichnet, denn der Sohn einer Artistenfamilie konnte durchweg sowohl mit Charme wie auch mit Stimme überzeugen und so das Publikum und die Jur ren für sich gewinnen. Mittlerweile ist auch sein Debut-Album „Herzenssache“ überall in den Charts vertreten und der Zögling von DSDS-Chef Dieter Bohlen überzeugt darauf auch als Interpret von ruhigeren Songs. Die deutsche Version von Elvis Presley's „Crying In The Chapel“ - vor allem bekannt geworden durch die Version von Costa Cordalis aus dem Jahr 1983 - ist dem Sänger aus Zschernitz (Sachsen) wie auf den Leib geschneidert! 3 Startpunkte, Vocalist, eine perfekte Text-und Akkorddarstellung, sowie die gewohnt einfühlsame Programmierung, sind weitere Elemente der vorliegenden Produktion.
TIPP: Starker Oldie mit viel Emotion!
HINWEIS: “Du hast ja Tränen ...” ist auch Element des “Moonlight-Medleys”

Spielzeit: 2:24 min.
Spurbelegung:
# 1: Saxophon (Melodie)
# 2: Fingered Bass
# 3: Synth (Atmosphere)
# 4: Piano (Fills)
# 5: Fläche (Pad-Sound)
# 6: Muted Guitar
# 7: Seq.Synth
# 8: Clean Guitar (Arpeggios)
# 9: Synth (Brightness)
# 10: Drums
# 11: Clean Guitar (Intro & Fills)
# 12: Piano (Groove)
# 13: Humming Choir
# 14: Strings
# 15: 60's Clean Guitar (Solo)
# 16: Vocalist

Style: 12/8 Slow Rock – Tempo: 71 – Tonart: C-Dur

Weitere Produktinformationen

Ausführliche Hörprobe direkt hier: Herunterladen

Auch diese Kategorien durchsuchen: MM-Midifiles, MM-Top-Hits