Heisse Nächte in Palermo - Erste Allgemeine Verunsicherung

9,00
Preis inkl. MwSt.
Preisvergünstigungen


Die „Erste Allgemeine Verunsicherung“ war eine österreichische Pop-Rock-Band, die 1977 gegründet wurde. Texter und Komponist der EAV war Gitarrist Thomas Spitzer, der charismatische Frontmann und Sänger Klaus Eberhartinger stieß 1981 zur Band. Die 1980er Jahre waren – vor allem mit den Alben „Geld oder Leben“ (1985), und „Liebe, Tod & Teufel“ (1987) – die erfolgreichsten der EAV, mit Plattenverkäufen im Millionen-Bereich. Der Name der Band geht übrigens auf das österreichische Finanz-institut „Erste Allgemeine Versicherungs-AG“ zurück, die zunächst die negativ anmutende Abwandlung des Konzernnamens juristisch bekämpfte, die Klage dann aber nach kurzer Zeit zurückzog und einige Jahre später sogar Sponsor der Pinguin-Tour war.
4 Startpunkte, optimale Text- und Akkorddarstellung und eine Vocalist-Spur, sind wieder beliebte und souveräne Elemente für den Musiker.
TIPP: Comedy-Pop vom feinsten!
HINWEIS: „Heisse Nächte…“ ist auch Element unseres Medleys „EAV Mega-Hits“

Spielzeit: 3:20 min.
Spurbelegung:
# 1: Synth (Melodie)
# 2: E - Bass
# 3: Synth (Atmosphere)
# 4: Marimba
# 5: Fläche (Pad-Sound)
# 6: Mandoline
# 7: Synth (Bass&Lead)
# 8: Trumpet
# 9: Brass
# 10: Drums
# 11: Steelstring Guitar (Dopplung #6)
# 12: Reverse Cymbal
# 13: Distortion Guitar
# 14: Clean Guitar
# 15: –
# 16: Vocalist

Style: Beat Pop – Tempo: 131 – Tonart: C-Dur

Weitere Produktinformationen

Ausführliche Hörprobe direkt hier: Herunterladen

Auch diese Kategorien durchsuchen: MM-Top-Hits, MM-Midifiles