MM-Top-Hits

MM-Top-Hits

MM-Top-Hits

Ausgewählte Einzeltitel der Extraklasse!

Auf vielfachen Wunsch bieten wir seit geraumer Zeit auch auserwählte Einzeltitel an. Erstellt von Siggi Besemer, einem Top Musiker und erfahrenen Midifile-Programmierer. Zu jedem Top-Hit wird darüber hinaus von Siggi Besemer ein PDF-Begleitbtrief mit wertvollen Zusatzinformationen mitgeliefert!


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
1 - 30 von 267 Ergebnissen

Neu Sommerküsse - Calimeros

Neuer Hit aus dem  2018er-Album

Pünktlich zum Beginn der Urlaubszeit veröffentlichen die „Calimeros“ ihr neues, brandheißes 2018er Album „Sommerküsse“.  Das Schweizer Trio um Bandleader und Sänger Roland Eberhart weiß genau, was wir in diesem Sommer brauchen: Tanzbare Rhythmen, einen treibenden Beat und ein Hauch von Liebe in der Luft.

9,00 € *

Neu In 80 Küssen um die Welt - Michelle

Megahit aus dem 2018er-Album „Tabu“

In Anlehnung an Jules Verne's Bestseller „In 80 Tagen um die Welt“ veröffentlichte die Sängerin Michelle im Frühjahr 2018 die Single „In 80 Küssen um die Welt“. Diesmal präsentiert sich das blonde Energiebündel von seiner abenteuerlustigen, geheimnisvollen und auch verführerischen Seite.

9,00 € *

Neu Mamma Maria - Ricchi e Poveri

Ricchi e Poveri (ital. „Reiche und Arme“) ist eine italienische Pop-Formation, die 1967 in Genua gegründet wurde. 1978 als Teilnehmer am „Eurovision Song Contest“ mit  „Questo Amore“ nur mäßig erfolgreich (Platz 12), gelang den Sängern Franco Gatti, Angelo Sotgiu und Sängerin Angela Brambati in den 1980er Jahren europaweit, vor allem in Deutschland, Österreich und der Schweiz, der große Durchbruch.

9,00 € *

Neu Vogelbeerbaum - Dorfrocker

Hier kommt einer der beliebtesten und am häufigsten nachgefragten Einzeltitel der “Dorfrocker” aus dem unterfränkischen Kirchaich. Die traditionelle Melodie wird in der “Dorfrocker”-Version abwechselnd mit Walzer- und Party-Beat unterlegt, vergleichbar mit den sehr erfolgreichen Schunkel/Klatsch-Medleys von MM-Midifiles.

9,00 € *

Neu Esel-Lied - Orig. Alpenland Quintett

Das „Esel-Lied“ oder auch „Eseltanz“ genannt, ist eine volkstümliche Melodie, die durch ihr überragendes Mitsing-Potenzial besticht. Grundlage des vorliegenden Midifiles ist eine Version aus den 1980er Jahren vom Original Alpenland Quintett. Den Musikern um Spaßvogel und Bassist Sepp Silberberger gelang es mit dem „Esel-Lied“ immer problemlos, bei ihren Konzerten Zelte und Festhallen in ein Tollhaus zu verwandeln.

9,00 € *

Neu Ewig - Andreas Gabalier

Andreas Gabalier, der charismatische Steirer, hat am 1.Juni 2018 sein lang erwartetes und heiß ersehntes neues Album mit Namen “Vergiss mein nicht” veröffentlicht. Die erste Single “Verdammt lang her” hat sich innerhalb kürzester Zeit in allen relevanten Charts ganz oben platziert. Nun erscheint mit “Ewig” eine fantastische Ballade aus dem neuen Album.

9,00 € *

Senioren sind nur zu früh geboren - Tony Marshall

Top Hit aus dem gleichnamigen 2018er Album  

80 Jahre und kein bisschen leise – Tony Marshall (eigentlich Herbert Anton Bloeth) zeigt wie's geht: Die meisten seiner Jahrgänger sind bereits seit 15 Jahre in Rente, er steht noch mit 80 auf der Bühne und nimmt ein neues Album auf. 

9,00 € *

Logo Logo - Zillertaler Schürzenjäger

Aus den zahlreichen Polkas der „Schürzenjäger“ ragen einige besonders heraus: „Logo Logo“ hatte sich nach der Veröffentlichung im Jahr 1987 im Nu als Mega-Stimmungs-Hit im Schürzenjäger-Programm etabliert. Bereits im Quartett – damals noch als „Zillertaler Schürzenjäger“ unterwegs - feierten Peter Steinlechner, Alfred Eberharter, Willi Kröll und Freddy Pfister mit dieser Pop-Samba große Erfolge.

9,00 € *

Für die Ewigkeit - Mickie Krause

Der Mega-Ballermann–Hit 2018

Als „De Räuber“ zur Faschingskampagne 2018 den Song „Für die Iwigkeit“ veröffentlichten, meinten viele: „Was für ein starker, stimmungsgeladener Mitsing-Refrain – schade, dass es  nur eine Version in Kölscher Mundart gibt.“

9,00 € *

Verdammt lang her - Andreas Gabalier

Der neue Mega-Hit aus dem 2018er-Album

Andreas Gabalier, der charismatische Steirer, wird am 1.Juni 2018 sein lang erwartetes und heißersehntes neues Album mit Namen “Vergiss mein nicht” veröffentlichen. Die erste Single “Verdammt lang her” erzählt aus seiner Bergbauernbuam-Jugend.

9,00 € *

110 Karat - Amigos

Als international gültige Maßeinheit, mit der das Gewicht von Edelsteinen angegeben wird, ist Karat ein Begriff, der unweigerlich mit Glanz und Glamour verbunden ist. “110 Karat” verspricht und enthält “110% Amigos”. “Gold und Edelsteine sind nicht unser Ding” winken die Amigos ab.

9,00 € *

Feierabend - Peter Alexander

Mit seiner sympathischen, lebenslustigen Art und seiner einschmeichelnden Stimme ist Peter Alexander für „Feierabend“ - eine Komposition aus dem Jahr 1977 von Ralph Siegel und Bernd Meinunger – geradezu prädestiniert. In Deutschland konnte sich der Song 16 Wochen lang weit oben in den Hitparaden platzieren.

9,00 € *

Scheiß egal - Anna-Maria Zimmermann

Es war ein Paukenschlag, der durch die Medienlandschaft ging, als Anna-Maria Zimmermann verkündete, in Zukunft mit Dieter Bohlen zusammenzuarbeiten. Bereits bei einer früheren Staffel von „DSDS“ kreuzten sich zum ersten Mal die Wege der erfolgreichen Sängerin und Dieter Bohlen.

9,00 € *

Verliebt, verlobt, verflixt nochmal - Beatrice Egli

Die neue Single von Beatrice Egli strahlt wieder jede Menge positiver Energie aus: Da sind zum einen die treibenden Party-Beats und die interessante Rhythmik, zum anderen die fröhliche, lebenslustige Stimme der Powerlady aus der Schweiz. Beatrice Egli bleibt sich und ihrem Stil treu: Sie feiert den modernen Popschlager!

9,00 € *

Baby Voulez-Vous - Patrick Lindner & Nicki

Nicki ist wieder da! Die Sängerin, die in den 1980ern mit ihren in bayrischer Mundart gesungenen Songs „I bin a bayrisches Cowgirl“ oder „Wenn I mit dir tanz“ ein Star wurde, feiert ihr musikalisches Comeback. Nachdem sich Nicki 2006 aus gesundheitlichen Gründen von der Bühne verabschiedet hatte, meldet sie sich jetzt mit einem kunterbunten Knall zurück. 

9,00 € *

Mama Laudaaa - Almklausi & Specktakel

Wie heißt die Mutter von Niki Lauda? Die einfache Antwort: Mama Laudaaa!!! Damit gemeint ist nicht etwa die genetische Vorfahrin des Ex-Formel 1 – Stars, Elisabeth Lauda, sondern „Mama Laudaaa“ steht für ein bierselig gelalltes „Mach mal lauter!!!“. Diese simple Erkenntnis steht hinter dem ersten Partykracher des Jahres 2018!

9,00 € *

Pocahontas - Die Draufgänger

Kaum eine Indianerin ist bekannter und beliebter als die Häuptlingstochter Pocahontas. Seit 400 Jahren ranken sich vielen Legenden um sie. Offensichtlich war “Pocahontas” auch der Kosename der Geliebten im vorliegenden Song. Der Text handelt vom Ende einer Beziehung und deren emotionaler Verarbeitung.

9,00 € *

Eine Herde weißer Schafe - Die fidelen Mölltaler

“Die fidelen Mölltaler”  sind vielen Volksmusikfans im süddeutschen Raum bestens bekannt, waren sie doch vor allem in den 1980er Jahren, zusammen mit dem “Original Alpenland Quintett” die führende Formation, was Oberkrainer-Musik, gepaart mit lustigen Einlagen und Sketchen, betraf.

9,00 € *

Mit Herz und Freud a Musikant - Die Draufgänger

„Die Draufgänger“ - eine 5-köpfige Band aus der Steiermark – starteten ihre Karriere vor ca. 15 Jahren mit Walzern, Polkas und Boarischen, so wie viele andere steirische Gruppen vor ihnen auch. Mit dem großen Erfolg von Andreas  Gabalier als Volxx-Rocker wuchs auch bei den 4 Draufgängern und ihrer Draufgängerin die Erkenntnis, dass eine modernere Ausrichtung der Band mehr Erfolg bringen könnte.

9,00 € *

Wunderbar - Peter Sebastian

Zarah Leander (eigentlich Zarah Stina Hülphers / 1907-1981) war eine schwedische Schauspielerin und Sängerin. Als Filmschauspielerin wirkte sie überwiegend im nationalsozialistischen Deutschland. Nach dem Zweiten Weltkrieg arbeitete sie verstärkt als Bühnensängerin und gab Konzerte in Schweden, Deutschland und Österreich.

9,00 € *

Eine Reise in's Glück - Max Greger

„Sail Along Silv'ry Moon“ ist eine der bekanntesten Saxophon-Kompositionen und wurde vor allem durch Billy Vaughn (eigentlich: Richard Smith Vaughn - 1919 - 1991) und seinem Orchester weltbekannt. Der millionenfach verkaufte Song wurde 1958 veröffentlicht und hielt sich 68 Wochen in den US-Charts.

9,00 € *

Hot Love - T. Rex

Nach der aktuellen deutschen Version von Hansi Hinterseer („Du bist ein Engel für mich“), kommt jetzt auch – auf vielfachen Wunsch unserer User - das Original mit englischem Text von „Hot Love“. Marc Bolan und T.Rex gehörten in den 1970er-Jahren zu den bekanntesten Vertretern des sogenannten „Glam Rock“ und Vorbereitern des Punk.

9,00 € *

Ich weiß was dir fehlt - Peter Alexander

Peter Alexander (eigentlich Peter Alexander Ferdinand Maximilian Neumayer) ist uns allen noch in bester Erinnerung als österreichischer Sänger, Schauspieler und Showmaster. Von Mitte der 1950er- bis Mitte der 1990er-Jahre gehörte er zu den populärsten Unterhaltungskünstlern im deutschsprachigen Raum.

9,00 € *

Gespenster der Nacht - Fantasy

Bei Florian Silbereisen's Show „Schlagerchampions“ präsentierten im Januar 2018 Freddy März und Martin Marcell ihre brandneue Single „Gespenster der Nacht“. Dass hier der nächste „Fantasy“-Ohrwurm am Start ist, steht außer Frage, denn das Produzenten-Team hat sich auf keinerlei Kompromisse eingelassen.

9,00 € *

Grüass di Gott, Frau Wirtin - Orig. Tiroler Spitzbuam

Im April 1970 gründete Gustl Retschitzegger das Quintett „Original Tiroler Spitzbuam“ und schon zwei Monate später folgten bereits die ersten Rundfunk- und Schallplatten-Aufnahmen mit dieser beliebten Formation - „Fünf fahrende Gesellen“ hieß die  erste Langspielplatte.

9,00 € *

Fliege mit mir in die Heimat - Kastelruther Spatzen

Franz Winkler (1906-1962) war ein österreichischer Musiker, Sänger und Komponist aus dem Tiroler Dorf Sistrans.
In Argentinien hatte er seine beiden Brüder besucht, die dort als Maler arbeiteten. Offensichtlich plagte ihn aber fern von seinem schönen Tirol so starkes Heimweh, dass er ein Lied komponierte, das ihn später weit über die österreichischen
Grenzen hinaus bekannt machen sollte. „Fliege mit mir in die Heimat“ zählt seit vielen Jahrzehnten zu den bekanntesten und beliebtesten volkstümlichen Walzern.

9,00 € *

Wahnsinn - Wolfgang Petry

Als in den 1990er Jahren aus ein paar Kneipen der Ruf „Hölle! Hölle! Hölle“ ertönte, gab es nicht wenige, die darin einen billigen Ideen-Klau beim Smokie-Klassiker „Living Next Door To Alice“ sahen. In den Coverversionen der 1990er-Jahre entwickelte sich bei diesem Song der Zusatz „Who The F*** Is Alice“ zum Kultruf.

9,00 € *

Du bist ein Engel für mich - Hansi Hinterseer

„Die Melodie hat mich gleich fasziniert und schon als junger Bursche begeistert. Es ist ein Lied aus meinem Leben, ein Lied aus dem Leben. Als ich über das neue Album nachgedacht habe, kam mir dieses Liedl wieder in den Sinn – genau das wollte ich singen.“ Soweit der Originalkommentar von Hansi Hinterseer über seinen Erfolgshit.

9,00 € *

Some Broken Hearts - Telly Savalas

„Some Broken Hearts Never Mend“ („Manche gebrochene Herzen heilen nie“) ist ein US-amerikanischer Country-Song, der von Wayland Holyfield komponiert wurde. Im Jahr 1977 erreichte der Song als erste Single-Auskopplung aus dem Album „Visions“ von Country-Star Don Williams Platz 1 der Country-Charts.

9,00 € *

Tirol, I bin a Kind von Dir - Zillertaler Schürzenjäger

Als 1989 „Tirol, I bin a Kind von dir“ veröffentlicht wurde, hießen die „Schürzenjäger“ noch „Zillertaler Schürzenjäger“ und waren als Quartett unterwegs. Der Fokus lag auf fetzigen Polkas und Walzern in traditioneller Besetzung (Bass – Gitarre – Steirische – Akkordeon). Kurz darauf begann dann mit Patrick Cox am Schlagzeug die „Rebellion in den Alpen“.

9,00 € *
* Preise inkl. MwSt.
1 - 30 von 267 Ergebnissen