Fancy Megamix


Fancy Megamix

18,90
Preis inkl. MwSt.
Preisvergünstigungen


Fancy (*1946), mit bürgerlichem Namen Manfred Alois Segieth, ist ein deutscher Musiker, Sänger und Musikproduzent. So wie viele Musiker, begann auch er als Jugendlicher Gitarre zu lernen und hörte die Platten von Ted Herold und Peter Kraus. In der Folge spielte er dann in mehreren Bands als Gitarrist und Bassist, trat jedoch hauptsächlich als Sänger in Erscheinung. Die darauf folgende jahrelange Zusammenarbeit mit Frank Farian brachte ihm den Kontakt zum professionellen Musikbusiness und im Jahr 1984 gelang ihm dann der erste bemerkenswerte Erfolg mit „Slice Me Nice“. Ab diesem Zeitpunkt ging es Schlag auf Schlag - „Chinese Eyes“ (auch 1984), „Lady Of Ice“ (1987) und „Flames Of Love“ (1988) wurden zu TOP 10 Hits in den Charts der 80er Jahre. Zusammen mit Modern Talking und Bad Boys Blue gehörte Fancy zu den beliebtesten Vertretern der 80er Disco-Ära.
4 Startpunkte, Vocalist , eine Programmierung nah am Original, dazu eine passende Soundauswahl und ein sauber ausgearbeiteter Text, sind beliebte und bewährte  Features dieses MM-Top-Medleys.

TIPP: Die 1980er-Jahre waren Dank der neuen Synth-Sounds ein Meilenstein  in der Geschichte der Pop-Musik - „Fancy“ ist ein klares „Must Have“!!!
HINWEIS: „Flames Of Love“ ist auch Element des „Flames Of Love-Mix 80“ von MM

FOLGE: „LADY OF ICE“              
                „SLICE ME NICE“
                „CHINESE EYES“ 
                „FLAMES OF LOVE“
                 
Spielzeit: 6:20 min.

Spurbelegung:

 #1: Synthi (Melodie)
 #2: Synth Bass
 #3: Synthi (Atmosphere) – Melodie und Fills
 #4: Xylophon
 #5: Fläche (Pad-Sound)
 #6: Synthi (Brightness)
 #7: Synthi (Alternativ: Muted Guitar) – Seq.Groove -
 #8: Vibraphon
 #9: Chor-Pad
#10: Drums
#11: Pan Flute (ab „Slice Me Nice“ - Synth-Sound „Bass & Lead“)
#12: Clean Guitar
#13: Polysynth
#14: Percussive Organ
#15: Reverse Cymbal
#16: Vocalist

Weitere Produktinformationen

Ausführliche Hörprobe direkt hier: Herunterladen

Diese Kategorie durchsuchen: MM-Medleys