Mama Laudaaa - Almklausi & Specktakel


Mama Laudaaa - Almklausi & Specktakel

9,00
Preis inkl. MwSt.
Preisvergünstigungen


Wie heißt die Mutter von Niki Lauda? Die einfache Antwort: Mama Laudaaa!!! Damit gemeint ist nicht etwa die genetische Vorfahrin des Ex-Formel 1 – Stars, Elisabeth Lauda, sondern „Mama Laudaaa“ steht für ein bierselig gelalltes „Mach mal lauter!!!“. Diese simple Erkenntnis steht hinter dem ersten Partykracher des Jahres 2018 von Almklausi & Specktakel (schreibt man tatsächlich so!!). Viele Kollegen und Fachleute sehen gute Chancen, dass sich „Mama Laudaaa“ zu dem Ballermann-Hit 2018 entwickeln könnte. Der Song wurde in der Hit-Schmiede von Xtreme Sound in Köln produziert und ist momentan dabei, in den relevanten Party-Charts ganz noch oben zu steigen.
Wie immer gibt’s 4 Startpunkte, Vocalist, eine kraftvolle Programmierung, sowie eine saubere Text- und Akkord-Darstellung!

TIPP: Heißer Kandidat auf den Titel „Ballermann Hit 2018“!!


Spielzeit: 3:25 min.

Spurbelegung:

 #1: Synth (Melodie) 
 #2: E-Bass
 #3: Synth (Bass&Lead)
 #4: Polysynth
 #5: Warm Pad (Flächen-Sound)
 #6: Synth (Atmosphere)
 #7: Synth (Saw Wave) 
 #8: Synth (Bass&Lead) 
 #9: Reverse Cymbal
#10: Drums
#11: Sweep Pad
#12: Charang
#13: Synth (Polysynth)
#14: -
#15: -
#16: Vocalist


STYLE: Party-Dance        ------      TEMPO: 141      -------    TONART: H-Dur

Weitere Produktinformationen

Ausführliche Hörprobe direkt hier: Herunterladen

Auch diese Kategorien durchsuchen: MM-Midifiles, MM-Top-Hits