Singing The Blues - Guy Mitchell


Neu

Singing The Blues - Guy Mitchell

9,00
Preis inkl. MwSt.
Preisvergünstigungen


„Singing The Blues“ ist ein Song von Melvin Endsley aus dem Jahr 1956. Das Lied wurde noch im selben Jahr vom US-amerikanischen Country-Sänger Marty Robbins aufgenommen und veröffentlicht. Der große Erfolg stellte sich jedoch vor allem mit der Version von Guy Mitchell ein, denn „Singing The Blues“ belegte von Dezember 1956 bis Februar 1957 zehn Wochen lang Platz #1 der USBillboard-Charts. Es gibt unzählige Cover-Versionen dieses Erfolgshits, u.a. von Dave Edmunds (1980) oder „Cliff Richard & The Shadows“ aus dem Jahr 2009 im Stil von „The Wanderer“ von Status Quo. Auch im Bereich Dinnermusik ein interessanter Neuzugang für den Entertainer! 4 Startpunkte, optimale Text- und Akkorddarstellung und eine Programmierung nahe am Original, sind wieder beliebte und souveräne Begleiter für den Musiker.
TIPP: Zeitloser, melodischer Oldie im beliebten Medium-Swing-Style!

Spielzeit: 2:25 min.

Spurbelegung:
# 1: Tenor Saxophon (Melodie)
# 2: Pick Bass
# 3: Synth (Atmosphere)
# 4: Bariton Saxophon
# 5: Fläche (Pad-Sound)
# 6: Clean Guitar
# 7: Piano
# 8: Nylonstring Guitar
# 9: Flute (wie # 11)
# 10: Drums
# 11: Whistle
# 12: Hah Choir
# 13: Uuh Choir
# 14: Banjo (nur Solo)
# 15: –
# 16: –

Style: Medium Swing – Tempo: 70 (Half Time) – Tonart: E-Dur

Weitere Produktinformationen

Ausführliche Hörprobe direkt hier: Herunterladen

Auch diese Kategorien durchsuchen: MM-Midifiles, MM-Top-Hits